Zum Navigationsmenü

Dorum an der Nordsee und das Wurster Land

Das Wurster Land liegt unmittelbar an der Küste zwischen Cuxhaven und Bremerhaven und ist eine der beliebtesten Urlaubsregionen an der Nordsee! Dass das Wurster Land so beliebt ist, hängt nicht zuletzt damit zusammen, dass hier wirklich für fast jeden Geschmack etwas geboten wird. So gibt es für Familien mit Kindern viele tolle Attraktionen zu entdecken, zum Beispiel das Kinderspielhaus in Dorum-Neufeld. Auf 700 m² und drei Ebenen können sich die Kids hier austoben und sich am Tischkicker, an der Kletterwand oder beim Airhockey ausprobieren. Wer mehr über die Nordsee und ihre Bewohner erfahren möchte, kann dies mit Zuhören und Anfassen im Nationalpark-Haus tun. Ein Besuch lohnt sich immer! Im Wellenfreibad sind dann die Wasserratten in ihrem Element. Und großen Wasserfans macht ein Besuch hier ebenso großen Spaß wie im Quellwasserfreibad in Midlum, wo das frische Quellwasser eine willkommene Erfrischung an heißen Tagen bietet. Wer sich lieber auf als in dem Wasser aufhält, der kann sich z.B. beim Surfen und Kitesurfen austoben. Während man sich im Nationalpark-Haus theoretische Infos zum Niedersächsischen Wattenmeer holen kann, bietet sich für die Praxis eine Wattwanderung an, wie sie regelmäßig in Dorum und Umgebung angeboten wird. Dabei erfahren Sie am eigenen Leib, wie Ebbe und Flut wirken und lernen eine Menge über die Gezeiten und die Bewohner des Wattenmeeres. Die Wattwanderungen bietet sich auch besonders für Familien mit Kindern an, da es hier viel für die Kleinen zu entdecken gibt.

Das schöne Nordseebad Dorum: Nordsee pur

Möve an der Nordseeküste. (Foto: Tim Caspary/pixelio)
Möve an der Nordseeküste. (Foto: Tim Caspary/pixelio)
Wer es lieber sportlich mag, der kann die Gegend beim Wandern, Walken oder Skaten erkunden oder sich dank des gut ausgebauten Radwegnetzes auch einfach auf den Sattel schwingen und losradeln. Besonders wichtig für alle Tierfreunde: Hier im Wurster Land sind viele Vermieter von Ferienhäusern und Ferienwohnungen auf Haustiere eingestellt und der Strand in Dorum-Neufeld verfügt sogar über einen geräumigen Hundebereich inkl. Hundetoilette und –dusche. Das Nordseebad Dorum mit seinem bekanntesten Ortsteil Dorum-Neufeld ist der zentrale Ort des Wurster Landes und bei den Touristen über alle Maßen beliebt. Hier gibt es nicht nur zahlreiche Erholungseinrichtungen und interessante Sehenswürdigkeiten, sondern hier spielt sich auch ein Großteil des Geschäftslebens ab. Das neue Wahrzeichen Dorums ist seit dem Jahr 2003 der große Leuchtturm, der schon von weitem sichtbar ist und der heute unter anderem als Standesamt genutzt wird. Besucher sollten sich auch die St.-Urbanus-Kirche aus dem 12. Jahrhundert nicht entgehen lassen und dem Niedersächsischen Deichmuseum in der Poststraße 16 unbedingt einen Besuch abstatten. Hier erfährt man viele interessante Informationen über den Deichbau und den Schutz der Küsten in der Region, wobei alte Arbeitsgeräte und historische Dokumente den Besuch zur spannenden Reise in die Vergangenheit machen. Von dort aus bietet sich ein Ausflug zu dem malerischen Kutterhafen des Ortes an, wo noch heute viele bunt bemalte Fischkutter zu bestaunen sind. Hungrige können hier fangfrische Krabben erwerben – lecker! Und wer gerne mal selbst auf dem Kutter über die See fahren möchte, kann dies auch von hier aus tun, manchmal kann man den Fischern sogar bei ihrer Arbeit zusehen.

Weitere Nordseeregionen auf Nordseehaus:

Häuser und Wohnungen
Sie planen einen Urlaub an der Nordsee? Finden Sie bei uns Ferienhäuser und Ferienwohnungen zu fairen Preisen. Jeden Tag neue Häuser! Angebote »