Zum Navigationsmenü

Büsum, das urige Fischerdorf mit Atmosphäre

Büsum ist ein uriger Fischerort direkt an der Nordsee, der als Urlaubsort bei Groß und Klein sehr beliebt ist. Hier finden die Gäste sowohl im Sommer als auch im Winter Erholung und Entspannung aber auch jede Menge zum Erleben. Gerade im Winter schätzen viele Gäste die winterlich- maritime Atmosphäre in Büsum, die durch die durchaus starken Stürme und den anschließend in einem Café genossenen heißen Kakao noch verstärkt wird. Anders als im Sommer, aber keinesfalls weniger faszinierend, ist in der kalten Jahreszeit das Spiel von Wind, Wasser und Wellen zu beobachten. Wer nach Büsum kommt, der merkt gleich, dass das Herz des Ortes am Hafen schlägt, denn hier pulsiert das Leben und man lernt die Stadt und ihre Einwohner am besten kennen. Von hier aus geht es auch auf die vielen Schiffsausflüge ins Wattenmeer oder in nur 2,5 Stunden zur Hochseeinsel Helgoland, die immer einen Ausflug wert ist. Ebenfalls am Hafen liegt das Museum am Meer, das seinen Gästen den Alltag eines Küstenfischers näher bringt und zahlreiche Informationen und Einblicke in die Krabbenverarbeitung gewährt. Wer sich besonders für Deiche interessiert, dem sei ein Besuch im Büsumer Freilicht- Deichmuseum ans Herz gelegt, in dem die Deichgeschichte vom Jahr 1200 bis heute dargestellt ist. Weit über die Grenzen Büsums heraus bekannt ist das Projekt „Blanker Hans". Hier können die Besucher auf spielerische Weise und mit allen Sinnen die enormen Naturgewalten der Nordsee erleben.

Büsum ist immer eine Reise wert

Alte Museumsschiffe im schönen Hafen von Büsum. (Foto: Bettina Stolze/pixelio)
Alte Museumsschiffe im schönen Hafen von Büsum. (Foto: Bettina Stolze/pixelio)
Der Ort ist stolz darauf, dass es für alle seine Gäste, egal welchen Alters, ein vielfältiges Programm und viele Möglichkeiten bietet, den urlaub toll zu gestalten. Vor allem für Familien mit Kindern gibt es viele Veranstaltungen und Ausflugsangebote, doch auch Büsum selbst ist mit seinem Familiensandstrand „Perlebucht" sehr darauf bedacht, auch seine kleinen Gäste zufrieden zu stellen. So wird z.B. im Mini-Maxi- Club eine Kinderbetreuung angeboten, wenn sich die Eltern bei einer Wellness-Behandlung verwöhnen lassen möchten. Die neueste Attraktion für große und kleine Gäste ist das Erlebnisbad Piraten Meer, hier erwartet die kleinen Abenteurer nämlich echte Nordseebrandung! Von wegen Urlaub an der Nordsee ist öde! Hier finden selbst Teens das für sie passende Programm mit Disco, Liveacts und Kartsport wird es hier auch Jugendlichen garantiert nicht langweilig. Auch der beste Freund des Menschen, der Hund, ist beim gemeinsamen Familienurlaub auf Büsum herzlich willkommen. Im Internet und im Büsumer Urlaubsmagazin sind haustierfreundliche Unterkünfte besonders gekennzeichnet, so dass man schon bei der Planung gezielt suchen kann. Im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer müssen Hunde angeleint werden, doch auch so lässt sich hier für Mensch und Tier einiges erleben. So gibt es in Büsum zwei Hundestrände, und gleich in der Nähe Steinwall darf der Hund sogar (wenn auch angeleint) mit zur Wattwanderung und auch unangeleint im Meer baden. Für die älteren Gäste hat das Nordseeheilbad ein ebenso ansprechendes wie vielseitiges Urlaubsprogramm im Angebot, das Junggebliebene ab 50 nutzen können.

Weitere Nordseeregionen auf Nordseehaus:

Häuser und Wohnungen
Sie planen einen Urlaub an der Nordsee? Finden Sie bei uns Ferienhäuser und Ferienwohnungen zu fairen Preisen. Jeden Tag neue Häuser! Angebote »